Misteriosa war wieder da ….

und hat alle restlos begeistert! Nach ihrem fulminanten Konzert im vergangenen Jahr machte Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires auf ihr European Tour 2018 wieder Station in Ulm. Unter der Leitung von Javier Alias musizierten Joaquín Angiolini, Nicolás Codega, Matias Coban, Pablo Martinez Lammer, Patricio Peralta, Diego Benbassat und Damián González Ganter mit der wunderbaren Sängerin Eliana Sosa. Zudem gab es an dem Freitag eine Premiere im Stadthaus: Zum ersten Mal in Ulm und erstmals zur Live-Musik von Misteriosa tanzten die Weltmeister im Tango des Salon 2017 Magdalena Gutierrez & German Ballejo (s.u.). Damit war die Milonga furios eröffnet. Etwas später offerierte DJ Felix Hahme aus Berlin den Tangueras & Tangueros seine schöne Musikauswahl. Und auch eine Chacarera hatte er dabei, die Sergio Saucet & Veronica Pascua, zur Zeit in Schwäbisch Gmünd, mit anderen zum Abschluss eindrucksvoll darboten. Ein rundum gelungener Tango-Abend – für Tangueros & Tangueras sowie für Tango-Novizen.

Hier ist eine Kostprobe vom Orquesta Típica Misteriosa Buenos Aires: Sie begeisterten das Ulmer Publikum mit Tango, Vals, Milonga und mit Chacarera!!!

Donautango e.V. dankt an dieser Stelle allen, die zum Gelingen des Abends beitragen haben, vor allem der vh ulm und der Firma Audio Express. Und natürlich Javier, Diego, Damian, Eliana, Nicolas, Joaquín, Patricio, Pablo und Matias sowie Magdalena und German!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier findet Ihr die Showtänze von German & Magdalena
_ Tango „EGB“
_ Tango „Tu corazón“
_ Tango „Fuimos“
_ Milonga „Corralera“
_ Tango „El Marne“